Baugrund in ruhiger Aussichtslage

Objekt 4020 | 823
8684 Spital am Semmering
Nähe: Kurort Semmering
Grund: 1.202 m²
Kaufpreis: € 25.000,-

Zum Verkauf kommt ein Baugrund in Spital am Semmering (Ortsteil Steinhaus am Semmering). Der steiermärkische Ort im Bezirk Mürzzuschlag hat ca. 1.600 Einwohner.

Die Bundeshauptstadt Wien, wie auch die Landeshauptstadt Graz, sind mit dem Pkw in ca. 70 Minuten Fahrzeit erreicht. Im Ort gibt es einen Bahnhof der ÖBB (Südbahn). Es halten Regionalzüge in Richtung Payerbach-Reichenau bzw. Mürzzuschlag. Für Pendler gibt es in der Früh Regionalexpresszüge Richtung Wien und am Abend Richtung Mürzzuschlag. 

Das bekannte "Skigebiet Stuhleck" am 1.782 m hohen Berg "Stuhleck" bei Spital/Semmering ist das größte Skigebiet im Osten Österreichs. Der Pistenspaß beginnt hier somit "vor der Haustüre", genau wie Wandern, Joggen und Mountainbiken. Der Ort liegt auf ca. 800 m Seehöhe an der Semmering Schnellstraße (S6).

Neben Kindergarten und Volksschule gibt es im Ort Supermärkte, diverse gastronomische Einrichtungen und Geschäfte.

Der hier zum Verkauf ausgeschriebene Baugrund ist ca. 1.202 m² groß und liegt im Ortsteil Steinhaus am Semmering, inmitten einer ursprünglich in den 1970er Jahren errichteten kleinen Wohnsiedlung. Da der Grund sich auf einer Anhöhe befindet verfügt er über eine schöne Fernsicht. Ungefähr die Hälfte des Grundes ist ziemlich eben, die andere Hälfte steil abfallend und somit wenig nutzbar. 

Widmung / Bebauungsrichtlinien:

Das Grundstück ist zum Großteil (ca. 860 m²) als "Bauland - Ferienwohngebiet, Bebauungsdichte 0,2-0,6" ausgewiesen. Für den südlichen Teil des Grundstücks (ca. 340 m²) ist "Freiland - landwirtschaftliche Nutzung" als Widmung vermerkt.

Ein etwaiges Wohnhaus muss sich betreffend der Bebauungsdichte zwischen 0,2 (Mindestbebauungsdichte) und 0,6 (Höchstbebauungsdichte) befinden. Die Bebauungsdichte ist nach steiermärkischer Bauordnung eine Verhältniszahl, die sich aus der Teilung der Bruttogeschossfläche der Geschosse durch die zugehörige Bauplatzfläche ergibt.

Im vorliegenden Falle ist bei einer Bebauungsdichte von mindestens 0,2 mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 172 m² und bei maximal 0,6 mit einer Bruttogeschossfläche von ca. 516 m² zu rechnen. Dabei handelt es sich um unverbindlich geschätzte Werte, da die genaue Größe des Bauplatzes für eine exakte Berechnung noch fachmännisch festzustellen wäre. Die Bruttogeschossfläche ist definiert als "Fläche je Geschoss, die von den Außenwänden umschlossen wird, einschließlich der Außenwände" (siehe § 4 Z. 21 Stmk. Baugesetz).

Die Geschossanzahl darf an der talabwärts liegenden Seite zwei Geschosse mit einer max. Traufenhöhe von 7 m nicht überschreiten. Die Firsthöhe, gemessen vom tiefsten Gebäudeschnittpunkt mit dem natürlichen Gelände, darf 10 m nicht überschreiten 

Die für dieses Grundstück detaillierten Bebauungsrichtlinien können auf Anfrage gerne übermittelt werden. 

Anschlüsse:

Kanal-, Wasser- und Stromleitungen verlaufen im öffentlichen Gut vor dem Grundstück. Ein Anschluss daran wäre prinzipiell möglich. Auch ein Gasanschluss ist eine Option. 

Das Grundstück kann sofort übernommen werden. 

weitere Eckdaten

Flächen

Grund
1.202 m²

Preise

Kaufpreis
€ 25.000,-
provisionspflichtig
ja
Maklercourtage
4% vom Kaufpreis zzgl. 20% MwSt.

Ausstattung

Sonstiges

Verfügbar ab
sofort

Kontakt

Dkfm. Dirk Dose
Dkfm. Dirk Dose
Telefon: 0664 382 98 58
dirk.dose@bonreal.com